Dienstag, 13. August 2013

Rezension ♣ Im Schatten der Rache (Pamela Gelfert)

Bildquelle*

 Titel: Im Schatten der Rache
 Autorin: Pamela Gelfert
 Reihe: /
 Genre: Krimi
 Verlag: Verlagshaus el Gato
 Erscheinungsdatum: 02.11.2012
 Format: Taschenbuch
 Seitenzahl: 310 Seiten
 Preis: 12,90€
 ISBN: 978-3-943596-32-8



Beschreibung:
Glücklich verheiratet, erfolgreich im Studium und kerngesund. Daniel ist mit seinem Leben mehr als zufrieden. Doch am letzten Tag seiner Flitterwochen wird seine Frau plötzlich erschossen und er verliert völlig die Kontrolle über sein Leben. Anstatt sich weiter auf seine Zukunft zu konzentrieren, gibt es in seinem Leben nur noch Ziel: Rache. Aber das ist gar nicht so einfach. Denn der Mörder ist einer von den Guten. Der Schuss war nur ein Unfall, womit es für Daniel zu einem moralischen Problem wird. Rache gegen Gewissen. Und nicht nur das steht ihm im Weg. Um überhaupt an ihn heranzukommen, muss er erst einmal Mitglied in der Geheimorganisation werden, in der der Schütze arbeitet.

Gestaltung:
Das Cover spiegelt die Atmosphäre und auch ziemlich gut das mit der Geheimorganisation wider. Ich weiß immer noch nicht genau, ob es ein Foto, eine Zeichnung oder eine Mischung aus beidem ist. Sieht aber sehr schick aus, auch wenn ich die Schriftart des Titels nicht ganz so toll finde.
Der Titel trifft es auch ganz gut auf den Punkt, denn darum geht es eigentlich die ganze Zeit.

Erste Sätze:
»Wie bunte Blumen, die hell am Nachthimmel erstrahlten und sich in herabfallende Funken auflösten, glänzten die Raketen am Firmament. Wieder pfiff es und die Dunkelheit wurde von tausenden Lichtern erhellt, die kleinen Sternschnuppen gleich zur Erde segelten.«

Zum Buch:
HANDLUNG
Daniels Leben ist perfekt, bis in seinen Flitterwochen seine Frau erschossen wird. Er schwört sich Rache, muss aber erkennen dass der Mörder einer der Guten ist. Doch um ihn zu töten muss Daniel erst einmal Mitglied der Geheimorganisation werden.

MEINUNG
Ich bin überaus positiv überrascht. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen.
Die Idee des Buches finde ich sehr originell. Was mir besonders gefallen hat war die sehr ausgearbeitete Handlung, wie es auch schon bei der Sklavin des Schicksals Reihe der Fall war. Es passiert immer etwas und wird so nie langweilig, wirkt aber auch nicht zu überladen. Der Autorin ist die richtige Mischung von Dialogen, ruhigen und spannenden Momenten gelungen. Da man das Buch aus vielen verschiedenen Perspektiven, die relativ schnell wechseln, liest, hatte ich auch immer das Gefühl nichts zu verpassen. Die Handlung ist so komplex und die Handlungsstränge so verstrickt - es macht einfach unglaublich Spaß immer etwas mehr zu erfahren und dem großen Finale etwas näher zu kommen.

Alle Charaktere waren super authentisch und realistisch. Was mich nur ein klein wenig gestört hat war, dass einige Charaktere - vor allem die Frauen - vom Aussehen her besonders schön dargestellt wurden: hübsche Gesichter, tolle Figur, große Brüste. Abgesehen davon konnte man sich doch von den verschiedenen Figuren ein Bild machen und die ein oder andere Person lieb gewinnen. Ebenfalls konnte man ihre Beweggründe größtenteils nachvollziehen und ihre Gefühle wurden auch sehr gut rübergebracht.
Obwohl man alles hauptsächlich aus Daniels Sicht betrachtet weiß man bis zum Schluss nicht genau, was er vor hat. Überhaupt war das Buch nicht vorhersehbar und daher sehr spannend und durch den schönen und einfachen Schreibstil sehr schnell zu lesen.
Die kleine Liebesgeschichte kam mir dann ein wenig zu plötzlich, ihre Entwicklung war aber dennoch sehr niedlich. Ansonsten gab es im Laufe des Buches ein paar Sachen, die mir etwas unlogisch erschienen und manchmal war ich durch den Sichtwechsel verwirrt, weil ich nicht wusste, aus wessen Sicht ich lese.
Zum Ende wird es noch einmal richtig spannend. Man erwartet das schlimmste und dann gibt es doch eine plötzliche Wendung - wie schon gesagt, sehr unvorhersehbar.

FAZIT
Im Schatten der Rache liest sich zwar schnell durch, hält aber einige Überraschungen bereit. Es ist durch die die einfallsreiche Idee durchgehend spannend und die tollen Charaktere runden die Sache hab. Eine Empfehlung für ein schönes Buch für Zwischendurch!

Sonstiges:
Neben einigen Kurzgeschichten ist von der Autorin die Trilogie Sklavin des Schicksals erschienen.

Bewertung:
Cover: ●●●● 
Schreibstil: ●●●●
Idee: ●●●   
Charaktere: ●●

Humor: ●●◐○○
Romantik: ●○○○○
Spannung: ●●

Handlung: ●●●


Insgesamte Wertung: 8,8 / 10 


Mehr Infos:
Über die Autorin

*Bildquelle: http://www.weltbild.de/media/ab/2/057029439-im-schatten-der-rache.jpg
**Textquelle: http://www.amazon.de/Im-Schatten-Rache-Pamela-Gelfert/dp/394359632X/ref=cm_cr_pr_product_top

Kommentare:

  1. Höhöhöhöhöhö für das Buch sollte ich am Anfang erst ein Cover machen aber ich hatte so einen kreativitätsausfall und es wurde nichts ^^

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's kommentieren. ♥