Mittwoch, 23. November 2016

k*corner ♦ just wait and see #2: killer and prayer


In der just wait and see Sektion stelle ich neue Musikvideos vor, sage einige Sätze zu der Gruppe und Handlung, und schildere meine ersten Eindrücke. 

In the 'just wait and see' section, I present you new music videos and tell you a bit more about the group/ story and my first impressions of it.



dance practice

The kings are back! Nach Feel So Good und That's My Jam folgt mit Skydive wieder ein dunkles Konzept. B.A.P setzen hierbei wieder auf eine unglaubliche Storyline, die Fans nur zu gut an das One Shot Musikvideo erinnert. Der Songtext ist sehr schwammig, ich lese hauptsächlich die symbolische Verwendung des Fallens und des Fliegens heraus.
Skydive hat einen durchdringlichen Beat, der besonders im Refrain deutlich wird. Der Pre-Chorus baut die Spannung auf, die anschließend freigelassen wird und den Song episch macht. Die gute Abwechslung von Gesang und Rap ist eine sehr angenehme Mischung. Die recht gleichmäßige Verteilung der Parts bringt die musikalischen Talente eines jeden Bandmitglieds sehr gut zur Geltung.
Über das Musikvideo möchte ich nicht zu viel Preis geben, das Anschauen lohnt sich allerdings auf jeden Fall. Nicht nur, dass man das Gefühl hat, einen Kurzfilm zu sehen - das Ende ist auch mehr als überraschend. 

The kings are back! After 'Feel So Good' and 'That's My Jam' they return with a dark concept. B.A.P focuses once again on an amazing story line that reminds fans of the 'One Shot' music video. The lyrics are a bit blurry but I see a lot of symbolism of falling and flying.
'Skydive' has a strong beat, especially in the chorus. The pre-chorus gets more and more tense and the release of this tension afterwards is what makes this song so epic. A regular change of vocals and rap make this song very pleasant to listen to. The fair line distribution showcases the colour and talent of each member perfectly.
I don't want to say too much about the music video, but it's definitely worth watching. Not only that you feel like you're watching a short film - the end is more than just unexpected.



 

dance practice 

Nach 8 Monaten ist die siebenköpfige Gruppe BTOB, die für ihre 'heilenden' Balladen und aufgedrehten Persönlichkeiten bekannt sind, zurück! In I'll Be Your Man geht es um eine zerbrochene Beziehung; der Mann möchte sich für die Vergangenheit entschuldigen und ist so verzweifelt, dass er zu Gott betet um seine Geliebte zurückerobern zu können.
Dieses Comeback ist etwas düsterer und die drei Rapper nehmen einen viel größeren Platz ein als man es von BTOB gewohnt ist. So entsteht in I'll Be Your Man die perfekte Mischung zwischen der vocal line und rap line. Der Höhepunkt am Ende des Liedes, als die vier Vokalisten gleichzeitig singen und die Rapper Illhoon und Minhyuk leidenschaftlich rappen, zeigt deutlich, wie talentiert die Gruppe ist.
Im Musikvideo spielt Minhyuk wieder die zentrale Rolle, den weiblichen Gegenpart spielt CLC's Elkie. Ich bin extrem überwältigt von der Schönheit dieses Videos. Nicht nur dass die Kulissen großartig sind, auch einzelnen Gruppenmitglieder wurden in den Filmaufnahmen wunderbar in Szene gesetzt. Die Winkel, das Licht, die Schnitte - alles ist stimmig und 100% ästhetisch.

After 8 months the seven member group BTOB, who is known for their 'healing music' and hyped personalities, is back! 'I'll Be Your Man' is about a broken relationship; the man wants to apologize for the past and is so desperate that he prays to god to get his loved one back.
This comeback is darker and the three rappers get more parts than it's usual for BTOB. And that's how a great mix between the vocals and rappers emerges in 'I'll Be Your Man'. The Climax at the end of the song, when the four vocalists sing at the same time and the rappers Illhoon and Minhyuk rap with fierce, showcases the amazing talent of the group.
Just as in their previous comeback, Minhyuk plays the lead role in the music video once again, CLC's Elkie plays the female lead. I am extremely stunned by the beauty of the video. Not only are the sceneries awesome, the shots of each group member are beautifully filmed as well. The angles, the light, the cuts - everything matches well and is 100% aesthetic.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für's kommentieren. ♥