Montag, 1. Dezember 2014

Rezension ♣ Psycho (Robert Bloch)

http://golkonda-verlag.de/cms/upload/bilder/Psycho_150.JPG
Bildquelle*

 Titel: Psycho
 Autor: Robert Bloch
 Reihe: /
 Genre: Horror / Mystery
 Verlag: Golkonda
 Erscheinungsdatum: 15. September 2012
 Format: Taschenbuch
 Seitenzahl: 512 Seiten
 Preis: 14,90€
 ISBN:  978-3942396288





Beschreibung:
Die junge Mary Crane soll für ihren Chef, einem unsympathischen Immobilienmakler, 40.000 Dollar auf die Bank bringen − und beschließt stattdessen, in einem anderen Bundesstaat ein neues Leben anzufangen. Auf dem Weg in das kleine Städtchen Fairvale, wo ihr Verlobter wohnt, verfährt sie sich jedoch, sodass sie sich gezwungen sieht, in einem abgelegenen Motel zu übernachten. An der Rezeption begrüßt sie ein etwas linkischer Mann mittleren Alters. Sein Name ist Norman Bates...
Textquelle*

Zum Buch:
Psycho wollte ich hauptsächlich lesen weil ich die Serie Bates Motel verfolge, in der es um die Jugend des Norman Bates geht, die mein Interesse auf das Buch geweckt hat. Auch wenn ich aufgrund des Klassiker-Statuses etwas mehr Spannung erwartet hätte bereue ich es nicht es gelesen zu haben.

Als roter Faden schlängelt sich das Verschwinden von Mary und dessen Ermittlungen durch das Buch. Die Spannung lässt meiner Meinung nach etwas zu wünschen übrig. Viele Stellen ziehen sich und die Charaktere sind mir ein bisschen zu stereotypisch. Vielleicht lag das aber auch an den Schreibstil, mit dem ich nicht ganz warm geworden bin.
Das Buch ist insgesamt aus fünf Sichtweisen geschrieben, von denen mir die von Norman natürlicherweise am besten gefallen hat. Schon am Schreibstil konnte man erkennen, dass er eine Persönlichkeitsstörung hat. Von der einen auf die andere Textzeile verändert sich sein Denken und Verhalten schlagartig.

Von der Auflösung am Ende war ich wirklich überrascht. Die ganzen Erklärungen waren verständlich und interessant. Wenn man die Aufklärung als Leser nicht nur nacherzählt sondern miterlebt hätte, wäre das Ende noch schöner gewesen.

FAZIT
Insgesamt hat mir Psycho gut gefallen. Die nicht durchgängige Spannung kann ich verschmerzen, da es immerhin auch spannende Stellen/ Kapitel gab. Für jemanden der nach einer kurzen Schauergeschichte für Zwischendurch sucht ist dieses Buch keine falsche Wahl.

Bewertung: 
Cover: ●●●●
Schreibstil: ●●●
Idee: ●●   
Charaktere: ●

Spannung: ●●

Handlung: ●●


Insgesamte Wertung: 6,6 / 10

Mehr Infos:
Über das Buch

*Bild- und Textquelle: http://golkonda-verlag.de/cms/front_content.php?idcat=143

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für's kommentieren. ♥