Sonntag, 27. Mai 2012

Rezension ♣ 15 Jungs, 4 Frösche und 1 Kuss - E.Lockhart

Bildquelle*

Titel: 15 Jungs, 4 Frösche und 1 Kuss
Autorin: E. Lockhart
Genre: Jugendbuch / Mädchenbuch
Verlag: carlsen
Erscheinungsdatum: April 2009
Format: Klappenbroschur
Seitenzahl: 285
Preis: 9,95€
ISBN:  978-3-551-35774-8




Kurzbeschreibung:
In nur 10 Tagen ist in Rubys Leben das totale Chaos ausgebrochen. Denn in dieser Zeit hat sie
- von ihrem Freund den Laufpass bekommen (und von ihren Freundinnen die rote Karte),
- etwas Verdächtiges mit einem Jungen gemacht (und etwas erschreckend weit Fortgeschrittenes mit einem anderen),
- ein Lacrossespiel verpatzt, eine Mathearbeit verhauen und mehrere Panikattacken durchlebt (insgesamt fünf),
- im Mädchenklo fiese Sprüche über sich gefunden (keine Ahnung, was im Jungenklo steht!).

Und dann ist da noch diese Sache mit der Liste und den 15 Namen ... Kein Wunder, dass Ruby einen Seelenklempner braucht. Wer so viel Verrücktes erlebt, hat jede Menge zu erzählen!
Quelle*

Gestaltung:
Das deutsche Cover finde ich außerordentlich gut gelungen. Der Pullover und die Brille machen verständlich, dass es sich bei diesem Mädchen um Ruby handelt und auch das rosa Bubblegum hat Bezug zum Buch. Die Schließfächer im Hintergrund, die sich auch auf den anderen Bänden der Reihe befinden, passen zur Handlung. Denn die Geschichte spielt großteils in der Schule und bei dem ein oder anderen Punkt spielt Rubys Schließfach schon eine Rolle. Auch finde ich die Idee, den Titel in Handschrift auf einen Block zu positionieren, sehr einfallsreich.
Das Originalcover ist eins der Cover, hinter dem sich jede mögliche Story verstecken kann. Bis auf die Brille gibt es keinen wirklichen Bezug zum Buch. Hier gefällt mir das deutsche Cover auf jeden Fall besser.
Allerdings gefällt mir der Originaltitel The Boyfriend List besser. Für das Buch hätte ich vielleicht "Die Jungsliste" als Obertitel genommen, und den Rest als Untertitel - wie beim Original auch.
Besonders ist an diesem Buch auch die Platzierung und Gestaltung der Seitenzahlen, sowie die Fußnoten.

Erste Sätze:
»Bevor irgendjemand, der das hier liest, auf die Idee kommt, mich Schlampe zu nennen - oder auch nur glaubt, ich wäre unheimlich beliebt -, will ich betonen, dass diese Liste wirklich jeden einzelnen Jungen umfasst, mit dem ich auch nur annährend das allerkleinste bisschen hatte.«

Zum Buch:
Inhaltlich wird eigentlich nur das erzählt und erklärt, was man in der Kurzbeschreibung schon erfahren hat. Klingt vielleicht öde, ist aber unheimlich aufregend und vor allem sehr sympathisch verpackt.
Man steigt da ein, wo der Klappentext aufhört. Durch Rubys Gespräche mit Doktor Z - ihre Psychologin - erfährt man von der Jungsliste, beziehungsweise erst einmal, wieso sie überhaupt entstanden ist. Nach und nach wird diese dann abgearbeitet. Erzählt Ruby über den nächsten Jungen, fängt ein neues "Kapitel" an.
Durch die jugendliche Sprache und originellen Fußnoten ist die Atmosphäre sehr locker. Es ist ein Mischmasch aus Gesprächen mit Doktor Z, Erzählungen über die verschiedenen Jungs und die Geschichte, wie sie zur Aussätzigen wurde. Die Kapitel drehen sich also nicht nur ausschließlich um einen Jungen.
Mit der Zeit gewinnt man die sympathische Ruby lieb und fühlt mit ihr. Ich gestehe - Ich musste sogar weinen. Teilweise habe ich das Buch ungläubig und aufgebracht zugeschlagen und einen Schwall von Empörungen losgelassen.
15 Jungs, 4 Frösche und 1 Kuss hat mich durch und durch positiv überrascht! Die Seiten sind nur so geflogen, weil ich einfach wissen wollte, wie es weiter geht. Das abschließende Ende ist sehr harmonisch und ausklingend. Ich freue mich schon auf Band 2!

Sonstiges:
15 Jungs, 4 Frösche und 1 Kuss ist der erste Band der Ruby und die Jungs Reihe. Im Original heißt es The boyfriend list - 15 guys, 11 shrink appointments. Band 2, Ruby, die Jungs und wie man sie zähmt (Originaltitel: The Boy Book), erscheint im Juni 2012, Band 3, Ruby, die Jungs und wo man sie findet (Originaltitel: The Treasure Map Of Boys) im Dezember 2012 und Band 4, Ruby, die Jungs und die Suche nach dem Richtigen (Originaltitel: Real Live Boyfriends) nächstes Jahr im März.
Von der Autorin ist außerdem noch Die unrühmliche Geschichte der Frankie Landay-Banks auf deutsch erschienen.
Nachtrag: Eine Rezension zum zweiten Band findet ihr hier.

Über die Autorin:
E. Lockart hatte neun feste Freunde, wenn man den Jungen mitzählt, der sie in der siebten Klasse auf einer Party fragte, ob sie mit ihm gehen wolle, und dann praktisch nie wieder mit ihr gesprochen hat. Irgendwo in einer Schublade liegt eine Liste mit allen Jungen, die sie jemals geküsst hat. Sie war nie in einer Sportmannschaft, aber sie bekam Ballettstunden. Sie hat eine Tätowierung, schneidet sich selbst die Haare und benutzt seit der Highschool das selbe Parfüm. In ihrem Arbeitszimmer hängt das Foto einer ganz besonders fetten Bulldogge, eine offizielle Visitenkarte von "Sherlock Holmes, Privatdetektiv" und das Zwanzigerjahrekleid, das sie beim Abschlussball trug. 

Zitate:
»Erst wollte ich meinen Eltern nichts sagen. Ich versuche sie bei Laune zu halten, gute Noten zu bekommen, rechtzeitig zu Hause zu sein und nicht öffentlich über meine Probleme zu jammern, denn sobald ich ihnen nur das kleinste bisschen von dem erzähle, was los ist, verhalten sie sich, als wäre es ein Erdbeben.« (Seite 14)
»Ich erzähle euch jetzt nicht in allen Einzelheiten, wie ich aussehe. Ich hasse diese endlosen Beschreibungen der äußeren Eigenschaften einer Protagonistin.« (Seite 32)
»Zweitens stört es mich echt, dass es in Büchern offenbar nur zwei Möglichkeiten gibt: entweder Perfektion oder Selbsthass.« (Seite 32/33)
»[...] aber ich dachte an etwas, das Doktor Z gesagt hatte, nämlich dass es manchmal gut ist zu überlegen, was man in einer bestimmten Situation erreichen will, anstatt einfach das Erstbeste rauszuposaunen, das einem in den Sinn kommt.« (Seite 278)

Bewertung:
Cover: ●●●●●
Schreibstil: ●●●●●
Idee: ●●●●●   
Humor: ●●●●○
Spannung: ●●●◐○
Romantik: ●●◐○○
Handlung: ●●●●●

Insgesamte Wertung: 9 / 10

Mehr Infos:

Kommentare:

  1. schöner blog! :)

    lg
    dahi

    http://www.strangenessandcharms.blogspot.de/2012/05/win-blog-presentation.html
    gewinne eine blog-vorstellung! :)

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt dein Blog, bin jetzt Leserin geworden & werde dich in Zukunft öfters besuchen. Würde mich freuen, wenn du mich auch besuchen würdest :)

    http://aennisberrys-fashionblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Deine Rezi von "Ruby, die Jungs und wie man sie zähmt" hat bei mir einen richtigen Kaufdrang nach dem Buch ausgelöst. Die Rezension ist wirklich klass und dir absolut gelungen :).

    Dein Blog ist wirklich richtig toll, der gefällt mir ;) Ich werde noch mal ein bisschen schauen und da ich jetzt Leser bin öfter stöbern ;)

    Schau doch auch mal bei mir vorbei ;)
    http://lieblings-buecher.blogspot.de/
    Liebe Grüße ,
    Laura

    AntwortenLöschen
  4. Gefiel mir leider nicht so gut. Aber ausführliche Rezi ;)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's kommentieren. ♥